Foto: Das etruskische Lächeln  

Das etruskische Lächeln

Drama, USA 2018
Ab 6 Jahren, Länge: 107 min

12.04. bis 25.04.2018

Trailer ansehen

Offizielle Webseite zum Film

Der sechsfache Oscar-Gewinner Arthur Cohn erzählt die bewegende Geschichte eines grantigen alten Mannes, der sich aus gesundheitlichen Gründen auf den Weg von seiner abgelegenen schottischen Insel zu seinem Sohn nach San Francisco macht. Sein Leben nimmt eine unerwartete Wendung durch die Liebe zu seinem kleinen Enkel. Spät entdeckt er, worauf es im Leben wirklich ankommt...


Rory MacNail hat seine besten Jahre hinter sich und fügt sich in seiner schottischen Heimat Vallasay der alltäglichen Routine. Doch dann wird Rory schwer krank. Die Hoffnung auf eine erfolgreiche Behandlung führt ihn in die Weltmetropole San Francisco, wo auch sein von ihm entfremdeter Sohn Ian mit Ehefrau Emily und Söhnchen Jamie lebt. Notgedrungen quartiert sich der Alte in der schicken Luxuswohnung seines Sprösslings ein, aber zwischen Rory und Ian fliegen schon bald die Fetzen. Während sich der Senior nicht an die Regeln der Familie halten will, wirft er seinem Sohn vor, Enkel Jamie zu verhätscheln und seine Wurzeln zu verleugnen. Als Rory eines Tages einen Ausflug unternimmt, lernt er zufällig die charmante Museumskuratorin Claudia kennen. Nicht nur die beiden knüpfen zarte Bande, mit der Zeit beginnen sich auch Rory und Ian, wieder anzunähern, woran der kleine Jamie nicht ganz unschuldig ist...


Wollen Sie Karten kaufen oder reservieren:
Wählen Sie Ihren Film einfach per Klick aus.

Heute , 20.04.18
Kino 2
Samstag , 21.04.18
Kino 2
Sonntag , 22.04.18
Kino 2
Dienstag , 24.04.18
Kino 2
Mittwoch , 25.04.18
Kino 2

Beginn der Hauptvorstellung ca. 15 Minuten nach Vorstellungsbeginn.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitergehende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
X